Kategorien

Designer & Hersteller

Browser-Anpassung für Fadenkreuz-Buchshop

Fadenkreuz-Shop überträgt sämtliche Inhalte aus Sicherheitsgründen verschlüsselt, ist also eine absolut sichere Einkaufsmöglichkeit. Obwohl dies grundsätzlich auch für den Amazon-Buchshop gilt, gibt es bei der direkten Verlinkung zu Amazon kleinere Probleme mit den Browsern Internet Explorer und Firefox. In Google Chrome oder Apples Browser Safari  funktioniert die Seitennavigation von vornherein, beim Internet Explorer und bei Firefox muss man ein wenig nachhelfen.

Was machen Sie also, wenn die Navigations-Links nicht funktionieren?

Internet Explorer (ab Version 9)

  1. Im Menü Extras den letzten Menüpunkt Internetoptionen aufrufen
  2. Auf Vertrauenswürdige Seiten klicken
  3. Button Sites anklicken
  4. Jetzt sollte "https://fadenkreuz-shop.de" bereits angezeigt werden. Klicken Sie nun einfach auf Hinzufügen.
  5. Bei erneutem Aufruf des Buch-Shops klappt jetzt alles problemlos.

 

Firefox (ab Version 23)

  1. Geben Sie dort, wo sonst eine Internet-Adresse steht (also z.B. "fadenkreuz-shop.de/index.php") folgendes ein:
    about:config
  2. Lassen Sie sich von dem Warnfenster, das nun auftaucht, nicht abschrecken. Sie wollen nichts Schlimmes tun. Klicken Sie daher einfach auf "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!"
  3. In der Suchleiste geben Sie nun bitte folgendes Suchwort ein: mixed
  4. Hier gibt es nur ein paar Fundstellen, und lediglich die Standard-Einstellung der folgenden muss geändert werden (Keine Angst, das ist ganz einfach!).
    Aktuell steht dort die Option: security.mixed.content.block_active_content mit dem Wert "true".
  5. Machen Sie einen Doppelklick mit der Maus in diese Zeile (z.B. indem Sie auf das Wort "true" klicken).
  6. Wenn jetzt als Wert bei dieser Option das Wort "false" steht, haben Sie alles richtig gemacht
  7. Schließen Sie das Fenster
  8. Bei erneutem Aufruf des Buch-Shops klappt jetzt alles problemlos.